Waldkindergarten Brühl : Rundum lebendig

In der Regel halten wir uns bei jedem Wetter draußen auf. Zum Frühstücken sitzen wir auf kleinen Isomatten, bei Regen spannen wir zusätzlich eine Zeltplane auf. Der Aufenthalt im Freien ist auch an kalten Wintertagen mit guter Bekleidung kein Problem, solange man sich bewegt. Allerdings halten wir uns an kalten Tagen gerne auch in unserem Bauwagen (der Lotte) oder in unserer Hütte ( Waldemar ) auf. Hier befinden sich Sitzbänke, Tische und Schränke. Hier bewahren wir unser Spiel- und Bastelmaterial, Werkzeug, etc. auf.

Die Erzieherinnen verfolgen täglich den Wetterbericht, um auf die Prognosen zu reagieren. Gegebenenfalls wird eine Telefonkette in Gang gesetzt, um ein Alternativprogramm bekanntzugeben. Für Tage, an denen die Gruppe nicht in den Wald kann, gibt es ein Ausweichquartier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok