Waldkindergarten Brühl : Rundum lebendig

Wir lieben es, Feste zu feiern! Eltern, Kinder, Erzieherinnen – alle sind beteiligt, wenn es darum geht, ein schönes Fest im Wald zu feiern. Im Durchschnitt veranstalten wir vier große Feste, eines pro Jahreszeit. Davon sind zwei Feste eher intern. Das Sommerfest hat immer ein besonderes Thema als Motto.

 

Beispiel: Das große Indianer-Sommerfest 2009

„Wo ist denn das fröhliche Schaf?“ Oder „Wer hat den fliegenden Fisch gesehen?“ – Wer im Juni 2009 am Waldkindergarten Brühl vorbei kam, spitzte verblüfft die Ohren. Nicht mehr von Hannah, Leander und Aaron war die Rede, sondern von bunter Feder, lachender Lerche und fliegendem Fisch. Wochenlang hatten sich die Kinder auf das große Ereignis des Sommers vorbereitet: Für das große Sommerfest verwandelte sich der Platz des Waldkindergartens Brühl in diesem Jahr zu einem Indianerlager.

Trotz Regen und Gewitter kamen zahlreiche große und kleine Menschen und tauchten für ein paar Stunden in die Welt der Indianer ein. Emsig wurden Indianderschmuck gebastelt, die Gesichter in Stammesfarben bemalt, mutig auf dem Pony geritten oder der Barfußpfad ertastet. Natürlich bewirtete der „Stamm der kleinen Molche“ seine Gäste auch mit allerlei indianischen Spezialitäten wie etwa dem labenden Büffeltrunk.

 

Neben den Festen gibt es auch andere Veranstaltungen, zu denen wir Klein und Groß gerne einladen, z.B. zu unserem Tag der offenen Tür. Nicht zu vergessen natürlich auch unsere Mitwirkung beim Kinder-Karnevalszug in Brühl, unser Martinsfest und unser Weihnachtsfrühstück.

Sie sind hier

Dez
15

15.12.2017 16:00 - 16:25

Dez
17

17.12.2017

Dez
20

20.12.2017 9:00 - 11:50

Dez
22

22.12.2017 10:00 - 13:20

Dez
24

24.12.2017