Waldkindergarten Brühl : Rundum lebendig

„Vom ersten Treffen im Zuge der Gründung war uns klar, dass wir den Wald als „Erzieher“ haben wollen“ (Elternbefragung 2011)

Die Idee einen Waldkindergarten in Brühl zu gründen, entstand Ende 2001 im Rahmen der Agenda im Arbeitskreis „Natur und Umwelt“. Mit Unterstützung des Brühler Kinderschutzbundes begann eine anfangs kleine Elterninitiative im Juli 2002 bei anderen Eltern Interesse an einem Waldkindergarten in Brühl zu wecken. Der erste Versuch wurde ein voller Erfolg: Über 70 Teilnehmer/Innen kamen am ersten Informationsabend zusammen.

Als Reaktion auf das große Interesse wurde am 1. September 2002 aus der Initiative ein offizieller Verein, nämlich der Waldkindergarten Brühl e.V.

Seit dem Oktober 2002 bietet der Verein für seine Mitglieder eine Eltern-Kind Waldspielgruppe an. Währenddessen arbeiteten die Vereinsmitglieder daran den Aufbau des Waldkindergartens voran zu treiben – mit Erfolg! Im September 2004 gingen 15 Kinder in den ersten, neu eröffneten Waldkindergarten in Brühl.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok