Waldkindergarten Brühl : Rundum lebendig

Der Waldkindergarten Brühl e.V. ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Der Verein führt zwei Waldkindergärten: die Molche und die Salamander. Beide Kindergärten werden unter dem gleichen Träger, der gleichen Kindergartenleiterin und dem gleichen Konzept geführt. Die Molche und die Salamander bieten 35 Stunden wöchentlich je einer Gruppe von 20 Kindern im Alter von 2,5 bis 6 Jahren ganzheitliche Betreuung und Förderung. Geöffnet sind die beiden Waldkindergärten von 8-15 Uhr. Das pädagogische Konzept für beide Kindergärten beruht auf dem Situationsansatz im Naturraum Wald und hat das Ziel, in den Situationen des Alltags die individuelle kindliche Entwicklung zu fördern, insbesondere die eigene und gemeinsame Entdeckung der Welt sowie die sozialen und kommunikativen Fähigkeiten. Hierbei spielt der Bezug zur Natur eine besondere Rolle. Als Elterninitiative lebt der Waldkindergarten von der guten und partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den Eltern und dem pädagogischen Team. Unsere Arbeit entspricht dem Kindergartenbildungsgesetz (Kibiz) NRW.


Keine Türen oder Wände halten sie auf beim Forschen, Toben und Spielen vorbei an Bäumen und Tieren, an Bächen und Seen. Manchmal auch hoch hinauf oder mitten hindurch. Sie sind stark und frei wie die Bäume.


Es gibt viele Gründe, warum Eltern ihre Kinder in unseren Waldkindergärten anmelden: Viel Bewegung an der frischen Luft, Freiheit, Förderung des kreativen Spiels, soziales Lernen, einen hohen Betreuungsschlüssel, Natur erleben und wertschätzen, keine Reizüberflutung (vgl. Elternbefragung 2011). Alle befragten Eltern bestätigten uns, dass sie auch heute noch mit ihrer Entscheidung für den Brühler Waldkindergarten „zufrieden“ und die meisten sogar „sehr zufrieden“ sind. Darüber freuen wir uns!


Das Leben mit und in der Natur, das aktive Erleben der Jahreszeiten und die bewusste Wertschätzung von Natur, Tier und Mensch stehen bei uns im Vordergrund.

Sie sind hier

Dez
15

15.12.2017 16:00 - 16:25

Dez
17

17.12.2017

Dez
20

20.12.2017 9:00 - 11:50

Dez
22

22.12.2017 10:00 - 13:20

Dez
24

24.12.2017